Montag, 06. Juli 2020

Haus Sonnenuhr öffnet ab 14. Juli wieder

Cafeteria öffnet und einzelne Kurse werden unter Einhaltung der Abstandsregelungen angeboten.

Die beliebte Seniorenbegegnungsstätte „Haus Sonnenuhr“ öffnet nach mehrwöchiger Pause wieder ab Dienstag, 14. Juli mit einem eingeschränkten Angebot. Da die Besucherinnen und Besucher der Begegnungsstätte alle zur Risikogruppe gehören, sind die Schritte zurück zum Normalbetrieb erst einmal klein. Aber auch diese kleinen Schritte sind für ältere Menschen eine wichtige Perspektive. Endlich können sie sich wieder treffen und miteinander sprechen.

Mitte März wurde das Haus Sonnenuhr wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Eine schwierige Situation für viele ältere Menschen, für die das Haus Sonnenuhr ein wichtiger Ort ist, an dem sie andere treffen und der Einsamkeit zu Hause entfliehen können.

Ab 14. Juli öffnet die Cafeteria für Einzelpersonen, Spielgruppen oder auch Stammtische unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Corona-Verordnung von maximal 20 Personen. Gruppen ab fünf Personen sollten sich vorab bei Monica Kleiner anmelden. Auch geht es wieder los mit einzelnen Kursen. Ob und welcher Kurs angeboten wird, kann direkt bei den Kursleitern angefragt werden. Informationen erteilt auch Monica Kleiner, Telefon 07541 203-3111, E-Mail: oder die Verantwortlichen im Haus Sonnenuhr unter 07541 27216.