Zahlen, Daten & Fakten

Kluftern mit seinen Teilorten Efrizweiler und Lipbach liegt etwa drei Kilometer vom Bodensee entfernt und etwa sechs Kilometer nordwestlich des Zentrums der Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen

Für alle Generationen bietet Kluftern zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Das ganze Jahr über finden in Kluftern eine Reihe von Veranstaltungen statt. Sie sind Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste. Die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Museen und Sammlungen von Friedrichshafen sind von Kluftern aus schnell zu erreichen.

Bevölkerung: 3.619 Einwohner (Stand: Aug. 2017)

Fläche: 691 ha, 98 ar, 18 m² (Stand: Dez. 2007)

Lage: 400 m ü. NN

Verkehrsanbindung:

  • Bus-Linienverkehr im Verkehrsnetz der Stadtverkehr Friedrichshafen GmbH
  • Busanbindung im Bodensee-Oberschwaben Verkehrsbund (bodo)
  • Bahnanbindung mit der Bodenseegürtelbahn
  • Kraftfahrzeugverkehr über die L 207 Immenstaad/Kluftern oder L 328b Friedrichshafen/Spaltenstein/Kluftern
  • Flugverkehr über den Airport Friedrichshafen

Wohnen: Das Bild der Ortschaft wird heute geprägt durch Neuansiedlungen, z. B. durch die Baugebiete Kreuzäcker und Huben (1951), Lachenäcker (1960), Rebhalde (1960), Lenzenstein  (1969, 1977), Efrizweiler (1979), Häldele (1984), Lenzen (1995), „Auf dem Huben II“ (2005) und das Baugebiet „Im Winkel“ (2009/2010)

Aktuelle Wohnbaugebiete